Auszug aus der Vorstandssitzung vom 21.10.2021

   

Einnahmen in 2021  : 6.588,30 Euro

Ausgaben in 2021:  4000 Euro (Top 4a) gehen an den Förderverein der Kepler-OS in Berlin  Neukölln

1000 Euro ( Top 5c) werden an das NGO Schulsportprojekt Rwanda vergeben. Bewilligung an die Kepler OS am 11.3.2021

Gesamtausgaben 2021 : 5000 Euro                                               

Gesamtumfang des Stiftungsgeschäftes 2021: 5000 Euro

Ergebnis : Die Ausgaben sind durch die Einnahmen gedeckt mit einem Überschuss für allgemein sich ergeben könnende

Ausgaben wie Gebühren – und eine Reserve für Ausgaben 2022

 

Inhaltliches Stiftungsgeschäft

 

a) Teilnahme Veranstaltung WUNDERNOVA am 28.8.2021 für Schulabgänger/Innen.

Die Kepler-OS nahm mit 8 Schülern/Innen der dann 10.Klassen und 2 Begleitpersonen teil. Für die Teilnahmekosten von 400

Euro erhielt die Stiftung eine zweckgebundene Spende von 400 Euro von Frau Becker-Daiber, die sich für Kinder und junge

Menschen engagiert , nun auch in der OHDE Stiftung durch ehrenamtliche Mitwirkung.

 

b)Herr Vorstand Manfred Rupprich regte an, dass sich die Stiftung auch an einer GS engagiert; die Kepler-OS schlug die GS in der Köllnischen Heide mit der Rektorin Astrid Sabine Busse vor.

 

Die Unterzeichnende besuchte die Schule am 20 Mai. Vereinbart wurde ein weiterer Besuch mit Personen der Stiftung, der am 22.Juni stattfand. Teilnehmer/Innen:

Unterzeichnende, Ehrenvorsitzender Hamid Djadda, seitens der Firma bdp real estate Gmbh Berlin Frau Sylvia Becker-Daiber und Herr Julian Oppermann.

 

Ergebnisse:

Es wird kein Geld benötigt, sondern Ehrenamtliche, die Schüler/Innen mit Kultur bekannt machen und neue Erfahrungswelten eröffnen. Ein weiteres Gespräch, an dem neben dem o.g.Personen auch der Stiftungsrat Marco Scharobe teilnahme, findet am 29.10.2021 statt. Vereinbart wurde ein Projekt „Kultur-Dumbos“,in dem Ehrenamtliche mit Schüler/Innen kulturelle Dinge besuchen. Die o.g. Personen wollen sich alle engagieren.

c) Zusammenarbeit mit dem Bezirk Neukölln

Die Unterzeichnende  u. Herr Djadda besuchten am 16.9.2021 eine Informations- Veranstaltung des BM Hikel und vereinbarte dort einen Gesprächstermin im Oktober zur Information der Projekte der Stiftung in Neukölln und mögliche Zusammenarbeit mit dem Bezirk.

e)Die Unterzeichnende hat Kontakt mit der Landesregierung Rheinland Pfalz aufgenommen, das seit 40 Jahren Partnerland für Rwanda ist.

Mit der zuständigen Mitarbeiterin Frau Dr.Stein fand ein guter Austausch und eine nähere Informationsvernetzung statt.

Vorstandssitzung 05.03.2021 Protokoll 05.03.2021 der Sitzung Vorstand 05.03.2021 16 Uhr per Video

 

Tagesordnung

1.a Begrüßung durch die Vorstandsvorsitzende

1.b Feststellung Anwesenheit : Alle Vorstände anwesend

1.c Feststellung Tagesordnung: Einstimmig festgestellt

 

2. Vorlage Steuererklärung 2020 (Anlage 1) durch Finanzvorstand Wilhelm

Beschluss : Zustimmend z.K. genommen

 

3. Vorlage Tätigkeitsbericht 2020 durch die

Vorstandsvorsitzende Dr.S.v.Garrel (Anlage 2)

Beschluss : Zustimmend z.K. genommen

 

4. Kepler Oberschule

4a. Verwendungsnachweise für 2020 (Anlage 3)

Beschluss : z.K. genommen als korrekt.

4.b. Antrag Kepler OS vom 15.02.2020 auf Beteiligung an der erfolgreichen Weiterführung des Schüler-Coach Projektes über 4000 für einen Coach, Honorar für 8 Monate.( Anlage 4)

Beschluss : Zustimmung

 

5. Förderung Ruanda

5.a Überweisung an Ruanda 1000 vom (Anlage 5)

5.b. Verwendungsnachweis aus Ruanda (Anlage 6)

5.c. Antrag vom Ruanda über 1000 Euro

Das geförderte Projekt für Integration über Sport für Schüler aus verfeindeten Volksgruppen soll weiterlaufen.

Beschluss : Das Schulprojekt in Ruanda wird weiter gefördert, in 2021 mit 1000 Euro

 

6. Ernennung Herr Marco Scharobe, Landsberger Allee 95, 10407 Berlin, zum Stiftungsrat.

Beschluss : Herr Scharobe wird zum Stiftungsrat gewählt.

Nachgreicht wurde der Lebenslauf.

 

7. Mitteilungen( intern )

…………………………………………………

Der zurückliegende Vorschlag des Kollegen Rupprich, auch in die Förderung einer GS Brennpunktschule in Neukölln einzusteigen, wird auf zunächst verschoben.

 

8. Bemerkungen zum Protokoll

a) Alle Beschlüsse einstimmig.

b) Anlage Lebenslauf

 

UMLAUF VORSTANDSSITZUNG ZUM 18.09.2020

Der Rücktritt des Stifters Herrn Hamid Djadda als Vorsitzender des Stiftungsrates aus wichtigem Grund (berufliche Belastungen) wird angenommen.

Der Empfehlung von Herrn Djadda folgend wird dem Stiftungsrat empfohlen, den stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Eichler zum Vorsitzenden zu bestimmen.

Der Stiftungsrat Herr EL Ouahhibi wird zum stellvertetenden Vorsitzenden des S.R. gewählt, seine Annahmerklärung angenommen.

Die Wahl beider Herren wird dem Stiftungsrat für seine satzungsgemäß separate Wahl empfohlen.

Vorstandssitzung 22.07.2020VORSTANDSSITZUNG 22.07.2020

Erste „analoge“Vorstandssitzung nach dem Lockdown Outdoor im Prenzlauer Berg mit „Stiftungshund“ Crumble. Festlegung Vergabe der Mittel für Mitfinanzierung des Projektes Schüler-Coaches an der Kepler OS Neukölln, das die Schule jetzt in Eigenregie fortführt. Die OHDE Stiftung u. die Kepler Oberschule haben jeder Institution für sich die die Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Neukölln eingestellt. OHDE dauerhafter Beschluss.

Das kleine Projekt Ruanda, Versöhnung von Kindern/Jugendlichen früher im Bürgerkrieg verfeindeter Volksgruppen über NGO Angebot Fußball., kann nach Zustimmung der Stiftungsaufsicht u. ohne Bedenken des Finanzamtes mit 1000 Euro weitergeführt werden; es wird vom Ministerium für Entwicklungshilfe ausdrücklich begrüßt.

Rücktritt des Stiftungsrates K.Öztürk aus beruflichen Gründen wird angenommen. Ernennung Herr Andreas Eichlers wird zum neuen Stiftungsrat wird bestätigt; sodann seine Ernennung und Annahme als stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates.

VORSTANDSSITZUNG 12.03.2020

Letzte Vorstandsitzung vor dem Corona Lockdown: 12.03.2020 am Stiftungssitz.

Schüler-Coaching Projektes an der Kepler OS Neukölln: Die Kepler-OS führt das Projekt jetzt in Eigenregie durch ohne die BS Neukölln u. hat die Zusammenarbeit beendet. Die OHDE Stiftung ebenfalls. 1.400 Euro aus der letzten Spende OHDE Stiftung 2019 wurden vor dem Lockdown für ein Mittagessen Projekt verwendet, das das Mittagessen Oberschulen durch das Teilhabe-Paket noch nicht geregelt ist ;1.400 Mittagessen mitfinanziert.

Die verbliebenen 1.400 Euro aus 2019 zuzüglich 1.100 Euro Etat gehen an die Kepler-OS zur weiteren Förderung des erfolgreichen Schüler-Coaching Projektes. Weitere Vorhaben werden zurückgestellt angesichts Einnahmeausfällen durch Corona

Die Ernennung von Herrn Mohammed El Ouahhibi zum Stiftungsrat und dessen Annahme werden bestätigt.

Steuerbescheid für 2018 : Finanzen ordnungsgemäß, Gemeinnützigkeit wird bestätigt.

Vorstandssitzung 08.11.2019VORSTANDSSITZUNG 08.11.2019

Vorstandssitzung 08.11.2019 in den Räumen Hofer Consulting, Olivaeplartz 16, 10707 Berlin

Beschluss Verlegung des Stiftungssitzes in die Teile 11-16/Tor 3, 12099 Berlin.

Beschluss einer Geschäftsordnung des Vorstandes.

Ernennungen Frau Claudia Brigitte Wilhelm und Herr Kadir Öztürk zu Stiftungsräten u. deren Annahme wird bestätigt.

Bericht Finanzvorstand Wilhelm mit Bilanz in 2019 . 3.400 Euro Spende der Fa.OHDE an die Stiftung zweckgebunden zu verwenden u. eingesetzt für das

Schüler Coaching Projekt an der Kepler-OS über die Bürgerstiftung Neukölln.

2.800 Euro gehen zusätzlich 2019 an die Kepler OS Neukölln, Förderverein.

Gesamtvolumen dieser Förderung bisher 2018-2019 : 25.370Euro